somv_2010-03-14_16-10-44.jpg

Vobiko 4.80

Vobiko hat den Versionsstand 4.80 erreicht! Gleich mal ausprobieren!

HomeFoto-SpezialInfrarot - Fotografie

Foto - Spezial: Infrarotfotografie - Nachbearbeitung (Schwarz-Weiß)

6. Schwarz/Weiß Infrarot erstellen

Es ist mit jedem Effekt so: Auch der des Farbinfrarot sollte sparsam eingesetzt werden. Durch Konvertierung in schwarz-weiß lässt sich so zum einen Abwechslung und für Besitzer von Kameras / Objektiven, die einen IR Spot erzeugen und nicht farbfähig sind, bleibt so noch eine Möglichkeit, IR Fotos zu erzeugen.

Die Erzeugung des s/w Infrarotbildeswird hier anhand des schon oben benutzten IR Fotos demonstriert. Es finden Photoshop Elements und Lightroom Anwendung. Immerhin haben wir bereits den Horizont geradegerückt und den Bildausschnitt gewählt.

6.1. Erstellung des s/w Infrarotbildes mit Photoshop Elements 9

In Photoshop Elements gibt ein gutes Tool für Umwandlung in s/w: "Überarbeiten/In Schwarzweiß konvertieren". Keinesfalls sollten wir die Funktion Überarbeiten/Farbe anpassen/Farbe entfernen benutzen. Damit wird dem Bild nur die Sättigung entzogen und unsere Einflussnahme auf das Endergebnis tendiert gegen Null!

So, jetzt also "Überarbeiten/In Schwarzweiß konvertieren" gewählt!

Dialog: In schwarzweiß konvertieren

Es gibt sogar schon einen Stil: Infraroteffekt. Der ist für eine Ausgangsposition nicht schlecht! Mit den Rot / Grün / Blau - Reglern stellen wir die geünschte Wirkung ein. Den Kontrastregler nicht vergessen! Eventuell müssen wir nach dem Druck auf OK die Tonwertkorrektur ein weiteres Mal bemühen. Das Endergebnis könnte so aussehen:

Schwarz Weiß IR Bild

In unserem Beispiel war es das schon, aber wir sind ehrlich: Das kleine schwarze Häuschen haben wir noch etwas aufgehellt!

6.2. Erstellung des s/w Infrarotbildes mit Lightroom

Die Erstellung eines Infrarot Bildes mit Lightroom ist primär schwarz/weiß, auch wenn man einiges mit den HSL Einstellungen im Bereich Farbe sehr fein regeln könnte. Aber es fehlt der Kanalmixer und so passt das Ergebnis dann nicht wirklich.

Die Umwandlung passiert nun so:

schwarz weiß Konvertierung

Im Entwicklungsmodul wählen wir den HSL/SW Dialog. Dann klicken wir auf SW (1). Damit wird das Bild in SW umgewandelt und wir können mit den einzelnen "Farben" die Kontraste im Bild einzeln steuern. Alternativ können wir den "Punkt" (2) im Dialog anwählen und dann auf die den zu ändernden Bereich im Bild klicken und mit gedrückter Maustaste durch Mausbewegung den Kontrast einstellen.

sw-grundeinstellungen

Anschließend tunen wir das Bild mit den Reglern der Grundeinstellung. In unserem Beispiel haben wir mit dem Effekte-Dialog Filmkorn hinzugefügt, wie es früher bei den Infrarotaufnahmen häufig zu sehen war.

SW Infrarot

Fertig!