somv_2010-03-14_16-10-44.jpg

Vobiko 4.80

Vobiko hat den Versionsstand 4.80 erreicht! Gleich mal ausprobieren!

HomeFließendes Wasser

Foto - Tipps & Tricks: Fließendes Wasser

Mit dem Wasser ist das so eine Sache. Es verhält sich immer anders, hält nie still und neigt zum Glitzern, was unseren Belichtungsmesser durchaus verwirren kann. Das Bild wird dann deutlich zu dunkel.

Wasser kann man auf vielfältige Weise fotografieren. Je nach Belichtungszeit ergeben sich ganz anderen Effekte und Stimmungen. Um Wasser in der Bewegung einzufrieren, muss man Belichtungszeiten ähnlich einer Sportveranstaltung anstreben: mehr als 1/400 Sekunde sollte es schon sein. Das Wasser wird dann quasi "fest" abgebildet. Für mich kann man durch Einfrieren der Wasserbewegung mehr Dramatik und Wucht in seine Fotos ziehen. Untenstehend habe ich einige Beispiele dafür zusammengetragen. Es sind alles Aufnahmen vom Trümmelbach in den Berner Alpen. Hier donnern ca. 20.000 Liter pro Sekunde durch den Berg. Der Trümmelbach wird immer mal zwischen den Felsen sichtbar...

Trümmelbachfälle

Ganz anders wirkt Wasser auf unseren Fotos, wenn wir hingegen die Belichtungzeit verlängern. Das Wasser wird weicher, sanfter und fast schon Feen-gleich schwebt es dahin. Wasserfälle sehen so fotografiert einfach bezaubernd aus. Auch Strände mit einer gewissen Brandung (wo das Wasser durch die Steine rauscht) wirken verzaubert (konnte ich leider noch nicht fotografieren). Die Belichtungszeit muss jeder selbst herausfinden, ich persönlich sehe die Zeit eher im Sekundenbereich.

Um diese langen Belichtungszeiten zu erreichen, muss man etwas tricksen. Zuerst stellt man den ISO Wert auf das Tiefste ein, was die Kamera hergibt. Anschließend schließt man die Blende, um die Belichtungszeit analog zu erhöhen. Wenn auch das noch nicht reicht, hilft ein ND Filter (Graufilter) für die Kamera. Dieser verlängert die Belichtungszeit um einen bestimmten Faktor. Und vielleicht sollte man seine Versuche nicht beim gleißendsten Licht machen!

Hier ein paar Beispiele für sanft dahinfließendes, Feen-gleiches Wasser:

Trümmelbachfälle Trümmelbachfälle

Viel Spaß beim Fotografieren!