somv_2009-07-29_18-51-24.jpg

Vobiko 4.80

Vobiko hat den Versionsstand 4.80 erreicht! Gleich mal ausprobieren!

HomeBildkomposition

Kleine Fotoschule - Bildkomposition - Bildführungslinien

Bildführungslinien

Bildführungslinien führen den Blick des Betrachters durch unser Bild und mitten hinein. Am besten zum Motiv! Bildführungslinien dürfen allerdings nicht irgendwie laufen. Sie sollen Tiefe illustrieren, Perspektive nutzen und die Gesamtkomposition unterstützen. Oftmals hilft es, leicht die Position zu wechseln um natürliche Linien in der Landschaft oder auch Lichtspiele auszunutzen.

Bei den Bildführungslinien gibt es verschiedene Arten. Das soll uns nicht interessieren. Wichtig ist nur, dass wir uns welche suchen, bevor wir abdrücken. Sie führen das Auge des Betrachters, erzeugen Räumlichkeit und Tiefe. Also, hier sind ein paar Beispiele!

Bildführungslinien: Schatten Bildführungslinien: Perspektive Bildführungslinien: Straßen und Wege