somv_2010-07-22_10-45-01.jpg

Vobiko 4.80

Vobiko hat den Versionsstand 4.80 erreicht! Gleich mal ausprobieren!

HomeJahr 2014

Bilder des Jahres 2014

Dezember 2014

Dezember 2014: Mondlicht in Rüderswil © Volker Sommerfeld 2014Mondlicht in Rüderswil

Aufnahmedaten: Nikon D300, 16-85mm @ 34mm, f/5,6 ISO 200, 15 Sekunden belichtet. Eine der wenigen wolkenlosen Nächte im grauen Dezember. Aufnahme vom Fensterbrett aus. Einzige Lichtquelle: der Mond.

November 2014

November 2014: Fernsehturm Berlin © Volker Sommerfeld 2014Fernsehturm Berlin

Aufnahmedaten: HDR aus 9 Bildern, Nikon D300, 16-85mm @ 16mm, f/7,1, ISO 200, 1/250 bis 1/8000 Sekunden belichtet. Von einem Aussichtspunkt am Alexanderplatz fotografiert. Insgesamt 9 Aufnahmen aus der Hand wurden per HDR Luminance zusammengerechnet und in Lightroom finalisiert.

Oktober 2014

Juli 2014: Nebel © Volker Sommerfeld 2014Nebel 2

Aufnahmedaten: Nikon D300, 16-85mm @ 85mm, f/7,1, ISO 200, 1/640 Sekunden belichtet. Aus der Seilbahn Richtung Schilthorn fotografiert. Wir fuhren durch die Wolken und es sah so aus, als wenn die Seile ins Nichts führten und einfach an den Wolken befestigt waren. Plötzlich riss es kurz auf und man konnte die Gegenbahn sehen.

September 2014

September 2014: Nebel 1 © Volker Sommerfeld 2014Nebel 1

Aufnahmedaten: Nikon D300, 16-85mm@ 52mm, f/5,0, ISO 200, 1/640 Sekunden belichtet. Schnappschuss aus dem Taxi. Ich sah die Landschaft und die wunderschöne Beleuchtung und drückte ab.

August 2014

Juli 2014: Schwalbenschwanz © Volker Sommerfeld 2014Schwalbenschwanz

Aufnahmedaten: Nikon D300, 16-85mm @85mm, f/7,1, ISO 200, 1/1250 Sekunden belichtet. Ohne Makro und trotzdem schön. Eigentlich waren wir mit dem Fahrrad unterwegs um Höhenwege und Berge zu fotografieren. Der Schwalbenschwanz musste mit aufs Bild...

Juli 2014

Juli 2014: Zick-Zack © Volker Sommerfeld 2014Zick-Zack

Aufnahmedaten: iPhone 4s, 4mm, f/2.4, ISO 320, 1/20 Sekunden belichtet. Die traditionsreiche Versicherung Lloyd’s of London mal von innen. Es geht hoch, runter, rechts und nach links. Es fragt sich, ob Lloyd’s gegen Gewusel versichert ist?

Juni 2014

Juni 2014: Windzug © Michael Sommerfeld 2014Windzug

Aufnahmedaten: Canon Ixus 95 IS, 6,2mm 1:3.5-5.6, f/8, ISO 80, 1/500 Sekunden belichtet. Fotografiert während einer Wanderung durch den Hundsrück. Der Rückenwind lies den Klatschmohn in dem Feld hin und her wiegen und der Himmel lässt die Farben besonders leuchten.

Mai 2014

Mai 2014: Storchschnabel © Volker Sommerfeld 2014Storchschnabel

Aufnahmedaten: Nikon D300, Nikon 105mm  1:2,8, f/7,1, ISO 200, 1/80 Sekunden belichtet. Eine der schönsten Wiesenblumen ist der Storchschnabel. Mittlerweile gibt es die tollsten Farbspiele und Züchtungen.

April 2014

April 2014: Wasserstraßenkreuz Magdeburg © Volker Sommerfeld 2014Wasserstraßenkreuz Magdeburg

Aufnahmedaten: Nikon D300, Nikon 16-85mm @ 16mm 1:3.5-5.6, f/7,1, ISO 200, 1/320 Sekunden belichtet. Gigantisch: Die Brücke des Elbe-Havelkanals über dem Urstromtal der Elbe. Das sieht richtig futuristisch aus. Die Brücke (da fahren Schiffe drauf) entfaltet ihre Faszination erst, wenn man den Abstieg gemeistert hat.

März 2014

März 2014: London Eye © Volker Sommerfeld 2014London Eye

Aufnahmedaten: Nikon D300, Nikon 16-85mm @ 16mm 1:3.5-5.6, f/3,5, ISO 200, 0,8 Sekunden belichtet. Ich entdeckte dieses Farbenspiel erst beim zweiten Hinsehen. Himmel, Schein der Neonreklame und die weiche Stimmung passen gar nicht zum kalten Blau der restlichen Londoner "Themsebeleuchtung".

Februar 2014

Februar 2014: Westminster © Volker Sommerfeld 2014Westminster

Aufnahmedaten: Nikon D300, Nikon 16-85mm @ 16mm 1:3.5-5.6, f/6,3, ISO 200, 2,5 Sekunden belichtet. Ich war ein kleines bisschen zu spät in Westminster angekommen, da die Tube einige Probleme hatte. Trotzdem bezauberte das Wolkenspiel und wie immer konnte es die Kamera noch besser sehen als ich selbst.

Januar 2014

Januar 2014: Skywalk Manchester © Volker Sommerfeld 2014Skywalk Flughafen Manchester

Aufnahmedaten: Nikon D300, Nikon 16-85mm @ 16mm 1:3.5-5.6, f/7,1, ISO 200, 3 Sekunden belichtet. Es regnete, und so ging ich im Flughafen spazieren. Der Skywalk verbindet die Terminals 1, 2 und 3 miteinander. Ich nahm ein Warnhütchen (Warnung vor nassem Fußboden), stellte das Hütchen direkt in die Mitte zwischen zwei Rollwege und legte die Kamera darauf.